Ein neues Kindergartenjahr beginnt....

...und wir begrüßen 34 Kindergarten- und 18 Krippenkinder im neuen Kindergartenjahr.

Die ersten Wochen im neuen Kindergartenjahr sind für alle immer eine Zeit der Neuorientierung. Die Kinder benötigen Zeit, um sich an die neue Umgebung, die neuen großen und kleinen Menschen und den Tagesablauf zu gewöhnen. Aber auch für die Eltern ist es ein neuer Lebensabschnitt, in dem sie ihr Kind begleiten. In dieser Zeit ist es uns sehr wichtig, am Aufbau der Beziehungen und des Vertrauens zu arbeiten.

 

Hier ein paar Gedanken zur Eingewöhnungszeit aus der Sicht eines Kindes:

„Liebe Mama, lieber Papa

Ich brauche Zeit die neue Umgebung, die Erzieherinnen und die Kinder kennenzulernen.
Bleibe deshalb so lange bei mir, bis mir alles vertraut ist. Setze Dich einfach nur hin und lass mich entdecken, spielen und neue Freunde finden.

Sei aber da, wenn ich Dich brauche!

Wenn Du das erste Mal gehst, dann lass mir etwas Vertrautes da, wie ein Kuscheltier oder ein Kuscheltuch.

Sag mir immer Tschüß, damit ich dich nicht suchen muss.

Sei nicht traurig, wenn ich weine. Ich lass mich schnell trösten und freu mich, wenn Du wieder da bist.

Lass mich Vertrauen zu den Erzieherinnen bekommen, aber merke Dir eins:
Du bleibst meine Nummer Eins!

In Liebe

Dein Kind“ 

 

 „Lass dich überraschen – Mache deine Augen auf und vor allem dein Herz. Dann wirst du erfahren, dass Gott dir immer neue Lebenswege eröffnet und Überraschungen für dich bereithält.“ (unbekannt)

 

Wir freuen uns auf viele schöne und fröhliche Momente mit unseren Kita-Familien.